Wiese, Eigel: Blankenese – Seefahrer, Schmuggler und Lotsen

29,95 

Blankenese: Damit verbindet man schicke Villen, große Autos und gepflegtes Ambiente. Stimmt das alles wirklich? Natürlich gibt es das Treppenviertel und die Elbchaussee, gibt es schicke Restaurants und nobles Flair. Andererseits aber ist Blankenese erstaunlich bodenständig und so beschreibt es auch Eigel Wiese in seinem neuen Buch. Er gewährt Einblicke in die bewegte Geschichte von Blankenese und erzählt, wie sich daraus das heutige Lebensgefühl der Einwohner – in enger Symbiose mit der Elbe – entwickelt hat. Blankeneser fahren als Kapitäne, lotsen die großen Pötte, bergen gesunkene oder gestrandete Schiffe – sind aber in der Vergangenheit auch berüchtigt gewesen als Strandräuber und Schmuggler. Illustriert wird der Band mit Zeitdokumenten aus der Sammlung von Dirk von Appen, dessen Vater über Jahrzehnte alte Blankenese-Fotos zusammentrug.

Lieferzeit: ca. 3-4 Tage (Ausland abweichend)

Kategorien: , ISBN: 978-3-7822-1230-4

Beschreibung

Wiese, Eigel
Blankenese
Seefahrer, Schmuggler und Lotsen

Artikel-Nr.: 978-3-7822-1230-4

Das ursprüngliche Fischerdorf Blankenese ist zuallererst als Hamburgs nobelster Stadtteil bekannt. Dass es auch andere Seiten birgt, gerät manchmal über die vielen Geschichten rund um Villen und Prominenz in Vergessenheit. Autor Eigel Wiese erinnert in seinem neuen Buch an dieses ursprüngliche, doch überraschend bodenständige Blankenese.

Der langjährige Wahl-Blankeneser präsentiert die Geschichte seines Stadtteils  und erzählt, wie sich das heutige Lebensgefühl seiner Bewohner – in enger Symbiose mit der Elbe – entwickelt hat. Dabei sind Geschichten, die aus Hamburgs Westen und von der Elbe immer wieder zur See führen. Blankeneser fahren und fuhren als Kapitäne, leiten und leiteten Schiffe als Lotsen, sie bergen und bargen gescheiterte Schiffe, waren aber auch berüchtigt als Strandräuber und Schmuggler.

Eigel Wiese bedient sich für die liebevolle Illustration seines Werkes der Sammlung von Dirk von Appen, dessen Vater über Jahrzehnte Fotos, Postkarten und Zeitdokumente aus und über seinen Stadtteil sammelte. Fundiert recherchiert und anschaulich bebildert ist dieses Werk  ein Muss für Blankenese-Liebhaber und solche, die es werden wollen.

Artikel Details:
Autor: Eigel Wiese
Titel: Blankenese
Untertitel: Seefahrer, Schmuggler und Lotsen
Seitenzahl: 200 Seiten
Format: 26 x 24 cm
Abbildungen: zahlr. Farb-Abbildungen
Einband: gebunden mit Schutzumschlag
Erscheinungstermin: Oktober 2015

Blick ins Buch


Zum E-Book

ISBN: 978-3-7822-1181-9
Preis: 23,99 Euro
Gesamtanzahl: 200 Seiten