1–9 von 22 Ergebnissen werden angezeigt

Aanderud, Kai-Axel: 30 Jahre Deutsche Einheit – Eine Bilanz

24,95  inkl. Mwst.

Die friedliche „Wiedervereinigung“ Deutschlands ist ein einzigartiges Ereignis in der deutschen Geschichte. Der Historiker und Publizist Kai-Axel Aanderud beschreibt den unerwartet steinigen Weg zur „Vollendung der Einheit“. Bis heute gibt es kein Dax-Unternehmen im Osten, die wirtschaftliche Einheit lässt noch auf sich warten. Doch Aanderud schildert auch Erfolge wie die Beliebtheit der Universitäten in Sachsen: Nur Berlin ist bei ausländischen Studenten beliebter. Eine Generation ist in der Einheit in Freiheit bereits groß geworden, kennt die Teilung nur vom Hörensagen. Primär ihr möchte Aanderud mit diesem Buch die notwendigen Fakten an die Hand geben, denn nur wer die Vergangenheit kennt, kann die Gegenwart verstehen und die Zukunft gestalten.

Snow, Peter / Macmillan, Ann: 50 Dokumente die die Welt veränderten

29,95  inkl. Mwst.

50 Dokumente die die Welt veränderten ist eine faszinierende Auseinandersetzung mit der Menschheitsgeschichte. 50 Schlüsseldokumente aus Politik und Recht, Künsten und Wissenschaften markieren als Meilensteine der Zivilisationsgeschichte die Entwicklung der Menschheit. Peter Snow und Ann MacMillan erzählen fachkundig, spannend und anschaulich von der Entstehung der einzelnen Dokumente und erläutern ihre herausragende Bedeutung. Neben den 50 Dokumenten lassen zeitgenössische Bilder den jeweiligen Entstehungskontext lebendig werden.

Gretzschel, Matthias: PEKING – Schicksal und Wiedergeburt eines legendären Hamburger Segelschiffes – 2. Auflage

29,95  inkl. Mwst.

Die Viermastbark PEKING ist einer der letzten der schnellen Frachtsegler, die bewundernd Flying-P-Liner genannt wurden. Nachdem ihr Schicksal schon besiegelt schien, konnte sie gerettet und für Hamburg gesichert werden.Wie es dazu kam, erzählt Matthias Gretzschel in diesem Buch, in dem er das dramatische Schicksal des Schiffs vor dem Hintergrund von Stadt-, Wirtschafts- und Seefahrtsgeschichte anschaulich nachzeichnet.

Reichert, Gerrit: U 96 – Realität und Mythos – 2. überarb. Auflage

29,95  inkl. Mwst.

Der Bremer Heinrich Lehmann-Willenbrock wurde als „Der Alte“ weltberühmt. Als zentrale Figur von Lothar-Günther Buchheims Bestseller „Das Boot“ wurde er ab 1973 zum größten U-Boot-Mythos des Nachkrieges. Bis zum Tod Buchheims im Jahr 2007 sorgten zahlreiche weitere Publikationen dafür, diesen Mythos zu zementieren. Der in der Nähe Bremens lebende Journalist Gerrit Reichert hat sich in vierjähriger Recherchearbeit auf die Spur Heinrich Lehmann-Willenbrocks, Lothar-Günther Buchheims, der tatsächlichen Geschichte von U 96 und seiner Rezeption in Krieg und Nachkrieg begeben. Dabei vertraute ihm der letzte Besatzungsangehörige von U 96, der Leitende Ingenieur Friedrich Grade (103), seine privaten Tagebücher von Bord des Sägefisch-U-Bootes an. Das Buchheim-Museum in Bernried am Starnberger See gewährte ihm exklusiven Einblick in den privaten Nachlass Lothar-Günther Buchheims, die Familie Heinrich Lehmann-Willenbrocks gab Einsicht in nie zuvor veröffentlichtes Material.

Chapman, Giles: MINI – Die Geschichte des kleinen Riesen

29,95  inkl. Mwst.

Seit über 60 Jahren ist der Mini auf unseren Straßen zuhause – ein Meilenstein der Automobilgeschichte. Bei seiner Einführung war er revolutionär, heute steht er an der Spitze der Retro-Bewegung und ist ein klassenloses Auto im besten Sinne. Diese fachkundige, schön präsentierte Geschichte des Mini erforscht alle wesentlichen Aspekte der Auto-Ikone: von dem kulturellen und automobilen Klima, in dem der ursprüngliche Entwurf entstand, über die spätere Modellvielfalt bis zu den erstaunlichen Motorsporterfolgen des Mini. Der renommierte britische Motorjournalist Giles Chapman erklärt auch, wie und warum der Mini des 21. Jahrhunderts an die Erfolge seines Vorgängers anknüpfen konnte.

Aanderud, Kai-Axel: Axel Springer und die Deutsche Einheit

24,95  inkl. Mwst.

Das Buch „Axel Springer und die Deutsche Einheit“ beschreibt das persönliche und publizistische Fundament, von dem aus Axel Springer für die Einheit in Freiheit tätig wird. Es skizziert die Entwicklung Deutschlands vom Kriegsende bis zum Mauerbau und die Bemühungen Axel Springers, zunächst Seite an Seite mit Willy Brandt die Teilung zu überwinden. Die Auswertung der persönlichen Korrespondenz des Verlegers mit deutschen und westlichen Politikern eröffnet dem Leser manch unbekannte, überraschende Einsicht und Perspektive.

De Fabianis Manferto, Marco / Rapelli, Andrea: Porsche – Die legendären Modelle

49,90  inkl. Mwst.

Dieses einzigartige Werk präsentiert zwischen den Buchdeckeln zwei verschiedene Bücher: zum einen die reich bebilderte Erfolgsgeschichte der Firma Porsche und zum anderen die legendären Modelle auf großformatigen, ausklappbaren Seiten. Von den Anfängen des Firmengründers Ferdinand Porsche über die Supersportwagen bis zu den Entwicklungen für neue Fahrzeugklassen – dieses Buch porträtiert die 40 Modelle, die den Erfolg der Zuffenhausener Edelschmiede begründeten und sicherten.

Gunnell, John: Die klassischen Volkswagen – Von Wolfsburg in die Welt

39,90  inkl. Mwst.

Die klassischen Volkswagen zeichnet diese Erfolgsgeschichte der luftgekühlten Autos nach. Üppig illustriert, vermittelt das Buch des amerikanischen Oldtimer-Experten John Gunnell, wie die Volkswagen von Wolfsburg aus die Welt eroberten und die Amerikaner die zunächst belächelten, spartanischen Exoten in ihr Herz schlossen. Die Zeit zwischen Zweitem Weltkrieg und erster Ölkrise wird im Spiegel von Motorpresse und Werbemitteln wieder lebendig. Alle Modelljahrgänge finden hier ihren Platz.

Lakowski, Richard: Schlesien 1945 – Der Krieg im Südosten des Deutschen Reiches

24,95  inkl. Mwst.

Der promovierte Historiker Richard Lakowski blickt mit Schlesien 1945 zurück auf die letzten Kriegstage in einer der bedeutendsten ehemaligen deutschen Provinzen im Osten. Für die Kriegswirtschaft unerlässlich, bildete Schlesien aufgrund der militärgeografischen Lage das Einfallstor nördlich der Sudeten ins Zentrum des Reiches. Zwischen der Darstellung strategischer Überlegungen und operativer Planung macht der Autor die Dramatik des realen Kriegsgeschehens greifbar. Erstmals wurde hierfür auch Material des russischen Militärarchivs zu entscheidenden Schlachten und Ereignissen in Schlesien ausgewertet.