Matthias Gretzschel

Matthias Gretzschel, Jahrgang 1957, wuchs in Dresden auf und absolvierte dort eine Buchhändlerlehre. Nach dem Wehrersatzdienst als Bausoldat studierte er in Leipzig evangelische Theologie. Er promovierte im Fachgebiet Christliche Archäologie und Kirchliche Kunst. Seit 1990 ist er Kulturredakteur beim Hamburger Abendblatt.

Er schrieb zahlreiche kulturgeschichtliche Sachbücher über Bauwerke, Städte und Landschaften, darunter »Die Dresdner Frauenkirche«, »Als Dresden im Feuersturm versank«, »St Michaelis, der Hamburger Michel« und »Kleine Hamburger Stadtgeschichte«. Im Herbst 2015 erscheint in Zusammenarbeit mit Michael Zapf bei Koehlers Verlagsgesellschaft sein Buch über den bekannten Lichtkünstler Michael Batz. 2016 folgte „Cap San Diego -Heimathafen Hamburg“, 2017 „Geister der Südsee“.

Matthias Gretzschel koehler

Matthias Gretzschel

Bücher

Gretzschel, Matthias: Hamburg Süd – 150 years on the world´s oceans: The history of a great shipping company

39,90  inkl. Mwst.

Gretzschel, Matthias: PEKING – Schicksal und Wiedergeburt eines legendären Hamburger Segelschiffes – 2. Auflage

29,95  inkl. Mwst.

Gretzschel, Matthias: Der Chirurg Wolfgang Teichmann – Mein geteiltes Leben in Ost und West

24,95  inkl. Mwst.
Angebot!

Gretzschel, Matthias: Geister der Südsee – Bei den Schamanen, Geheimbünden und Feuertänzern im Bismarckarchipel

Alter Preis: Reduziert! 14,95  inkl. Mwst.