Scott, Robert: ABBA – Alle Songs und ihre Geschichten

24,95 

ABBA – Alle Songs und ihre Geschichten zeichnet die faszinierende Geschichte der schwedischen Ausnahmeband Song für Song nach, von den preisgekrönten Platin-Hits bis hin zu den weniger bekannten Songs – unterhaltsam, mitunter ironisch und stets getragen von Sympathie. Komplettiert wird diese Zeitreise durch viele, teils bisher unbekannte Fotos. Robert Scott hat als Entertainment-Journalist und Autor bereits zahlreiche Bücher veröffentlicht, u.a. über Iggy Pop und Scarlett Johansson. Er ist Mitarbeiter von BBC und Sky News.

Lieferzeit: ca. 3-4 Tage (Ausland abweichend)

Beschreibung

Robert Scott
ABBA
Alle Songs und ihre Geschichten

Artikel-Nr.: 978-3-7822-1362-2

  • Neuer Titel zur Kult-Band der Generation Y
  • Song- und Bandgeschichte im Plauderton
  • Zahlreiche Bühnen- und Backstage-Fotos

Als vier Schweden Anfang der 70er-Jahre ihre Initialen zusammenlegten, konnte niemand ahnen, dass der etwas kindlich klingende, tapsige neue Name zum Inbegriff feinster Popkultur werden würde. ABBA – Benny Andersson (Keyboards/Gesang), Björn Ulvaeus (Gitarre/Gesang) und die Sängerinnen Agnetha Fältskog und Anni-Frid Lyngstad gewannen 1974 den Eurovision Song Contest mit „Waterloo“. Es war bereits ihr zweiter Versuch, doch im Gegensatz zu den meisten „One-Hit-Wonders“ des Wettbewerbs starteten sie richtig durch. Während man auf dem amerikanischen Markt anfangs noch Bedenken hatte, ließen sich die Plattenkäufer auf der restlichen Welt nicht lange bitten.

Es ist schwer, so euphorische Hits wie „Dancing Queen“, „Mamma Mia“ und „Take a Chance on Me“ oder so melancholische Wunderwerke wie „The Winner Takes It All“ und „Knowing Me, Knowing You“ nicht zu mögen; sie zu ignorieren – ein Ding der Unmöglichkeit. Die interessanten Modeentscheidungen der extravaganten Viererformation trugen in den 70er-Jahren (einer Ära, die sich zunehmend als das wahre, wenn auch problematische, goldene Zeitalter des Pop herausstellt) zu ihrem unauslöschlichen Image bei und die komplexen persönlichen Beziehungen innerhalb der Gruppe dienten als Inspiration für ihre späteren, schwermütigen und reiferen Texte. Eifrig, manchmal grob, aber auf bizarre Weise talentiert, trennten sich ABBA in den frühen 80ern und hinterließen ein musikalisches Erbe, das oft imitiert, aber nie wieder erreicht wurde.

Mehr als 40 Jahre später kaufen, spielen und singen die Leute nach wie vor ihre Lieder und der außergewöhnliche internationale Erfolg des Musicals Mamma Mia! sowie die große Beliebtheit der Filme rund um ihre Hits haben eine ganze Generation neuer ABBA-Fans hervorgebracht.

ABBA – Alle Songs und ihre Geschichten zeichnet die faszinierende Geschichte der schwedischen Ausnahmeband Song für Song nach, von den preisgekrönten Platin-Hits bis hin zu den weniger bekannten Songs – unterhaltsam, mitunter ironisch und stets getragen von Sympathie. Komplettiert wird diese Zeitreise durch viele, teils bisher unbekannte Fotos. Robert Scott hat als Entertainment-Journalist und Autor bereits zahlreiche Bücher veröffentlicht, u.a. über Iggy Pop und Scarlett Johansson. Er ist Mitarbeiter von BBC und Sky News.

 

Artikel Details:
Autor: Robert Scott
Titel: ABBA
Untertitel: Alle Songs und ihre Geschichten
Seitenzahl: 176 Seiten
Format: 18,5 x 23,7 cm
Abbildungen: zahlr. S/W-  und Farbfotos
Einband: Hardcover
Erscheinungstermin: Februar 2020