Wiese, Eigel: Die Unterelbe – Lebensader, Land und Leute

24,95 

Die Unterelbe zwischen Hamburg und der Nordsee ist eine der viel befahrenen Routen des Seeverkehrs. Hamburger Kaufleute haben im Laufe von Jahrhunderten diesen Fluss geformt. Dafür mussten sie Verträge schließen, Geld bezahlen und notfalls auch zu den Waffen greifen. Das Buch beschreibt, mit welchen wechselnden Geschicken Hamburg diesen Fluss prägte. Autor Eigel Wiese erzählt aber auch von der Entwicklung des Schiffbaus, der Schönheit der Naturschutzgebiete, der Entwicklung der Luftfahrtindustrie und den großen Unglücksfällen auf dem Strom. Die aktuellen Bilder hat Eigel Wiese auf zahlreichen Törns selbst geschossen, zahlreiche historische Aufnahmen entstammen verschiedenen Sammlungen. Für den waschechten Hamburger ist die Elbe der Lieblingsarbeitsplatz. Der gelernte Fotograf, ausgebildete Journalist und erfolgreiche Buchautor hat sich auf maritime Themen spezialisiert.

Lieferzeit: ca. 3-4 Tage (Ausland abweichend)

Kategorien: , , , ISBN: 978-3-7822-1261-8

Beschreibung

Eigel Wiese
Die Unterelbe
Lebensader, Land & Leute

Artikel-Nr.: 978-3-7822-1261-8

Die Unterelbe zwischen Hamburg und der Nordsee ist eine der viel befahrenen Routen des Seeverkehrs. Die Hamburger haben im Laufe von Jahrhunderten diesen Fluss im Sinne der Seefahrer und Kaufleute geformt. Dafür mussten sie Verträge schließen, Geld bezahlen und notfalls auch zu den Waffen greifen. Das Buch beschreibt, mit welchen wechselnden Geschicken Hamburg diesen Fluss im Laufe der Jahrhunderte formte, ihn verteidigte und ihn nutzte. Es erzählt aber auch, wie die Nähe der wachsenden Stadt Hamburg die Orte entlang der Elbe aufblühen ließ, indem sie das lieferten, was die Städter benötigten. Vom frischen Obst und Gemüse bis hin zu Baumaterial.

Darüber hinaus schildert das Buch die Entwicklung des Schiffbaus an dem Strom ebenso wie die Schönheit der Naturschutzgebiete; den Fischfang ebenso wie die Entwicklung der Luftfahrtindustrie, den Bau der Brücken und Tunnel und die Nutzung als Sportstätte für Wassersportler. Es spart auch die großen Unglücksfälle auf dem Strom nicht aus.

Für Eigel Wiese, einen waschechten Hamburger, ist die Elbe der Lieblingsarbeitsplatz. Der gelernte Fotograf, ausgebildete Journalist und erfolgreiche Buchautor hat sich auf maritime Themen spezialisiert. Seine Storys behandeln die Historie ebenso wie Gegenwart und Zukunft. Gedruckt werden sie in Tageszeitungen, Zeitschriften und eben seinen Büchern. Mehr als 30 hat er mittlerweile geschrieben.

Artikel Details: 
Autor: Eigel Wiese
Titel: Die Unterelbe
Untertitel: Lebensader, Land & Leute
Seitenzahl: 200 Seiten
Format: 26 x 24 cm
Abbildungen: zahlr. Farb-Abbildungen und historische S/W-Fotos
Einband: Hardcover mit Schutzumschlag
Erscheinungstermin: September 2016

Blick ins Buch


Zum E-Book

ISBN: 978-3-7822-1409-4
Preis: 18,99 Euro
Gesamtanzahl: 200 Seiten